DLRG

Jedes Jahr von Mai bis September sorgt der DLRG dafür, dass sich an den Stränden der Insel alle sicher fühlen. Egal, ob Einheimische oder Gäste, ob jemand im Wasser seine Kräfte überschätzt oder am Strand eines seiner Kinder aus den Augen verloren hat – auf den DLRG-Stationen stehen Rettungsschwimmer und –schwimmerinnen bereit. Und zwar von 9 bis 18 Uhr.

Alle Infos: www.dlrg.de